Maharishi Yoga Asana Abteilung kündigt 300-Stunden-Ausbildung für Yogalehrer an

von | Mrz 2, 2020 | Ayurveda-Wissen

Im Jahr 2018 begrüßte MERU mehr als dreißig Teilnehmer zu einem historischen zweiwöchigen Maharishi Yoga Asana Teacher Training Kurs.

Und tatsächlich hat Gudrun Buchzik, Leiterin der Yoga-Abteilung des Maharishi College of Perfect Health, diesen Kurs seit 2012 schon viele Male in Europa, Asien und den USA gegeben - mit Dutzenden hervorragender Zeugnisse von Kursteilnehmern.

In diesem Jahr führt die Yoga-Abteilung des Maharishi College of Perfect Health ein neues Projekt an, dreiteilige 300-Stunden-Ausbildung zum Yogalehrer. Es ist ein systematisches Training, das nach internationalen Standards angeboten wird, mit einem besonderen Fokus auf Maharishis Vedischer Wissenschaft, und wird auf wunderbare Weise sowohl Wissen als auch Erfahrung der Maharishi Yoga Asanas verbinden.

Ich habe mit Gudrun Buchzik gesprochen und ihr einige meiner Fragen gestellt, um die Grundlagen des Yoga zu erläutern und weitere Einzelheiten über diese neue Initiative zu besprechen.

Anmerkung der Redaktion: 20. März: In Anbetracht der aktuellen globalen Gesundheitssituation wird Phase 1 so angepasst, dass die gesamte Theorie online vermittelt wird und 8-10 Tage des Kurses zu einem späteren Zeitpunkt vor Ort stattfinden, sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben sind. Hier erfahren Sie alle Einzelheiten.

Rebekah: Beginnen wir also mit den Grundlagen - was ist Yoga?   

Gudrun: Wenn man heutzutage über Yoga spricht, denken die meisten, dass sich der Begriff "Yoga" auf körperliche Yogastellungen oder Yogaübungen, die "Asanas", bezieht. Aber Yoga ist viel mehr als nur das Üben von Yogastellungen.

Yoga" bedeutet "Einheit" - die Vereinigung des individuellen Bewusstseins mit seiner grundlegenden Natur, dem reinen Bewusstsein. Diesen "Zustand des Yoga" erleben wir während der Transzendentalen Meditation. Und letztlich ist die TM-Technik ein Weg, diesen Zustand des Yoga in allen Lebensbereichen zu entwickeln, um alle "Glieder" des Yoga zu entwickeln, wie sie in den traditionellen, klassischen Yogatexten beschrieben sind.

Yoga" bedeutet "Einheit" - die Vereinigung des individuellen Bewusstseins mit seiner grundlegenden Natur, dem reinen Bewusstsein.

Yoga ist heutzutage offensichtlich sehr beliebt, aber die Maharishi Yoga Asanas haben einen einzigartigen Ansatz. Was ist das Besondere an ihnen?

 

Maharishi Yoga Asanas sind mehr als nur Yogastellungen. Natürlich üben wir bei ihnen bestimmte traditionelle Haltungen, und das von Maharishi und führenden Yogalehrern entwickelte Set Yogacharyas (indische Yoga-Experten) ist das Beste, was mir persönlich je begegnet ist.

 

Viele andere Yoga-Asana-Praktiken haben oft einen "Workout"-Charakter - sie können anstrengend sein, ein wenig erzwungen oder sogar in heißer Umgebung praktiziert werden. Im Gegensatz dazu führen wir die Maharishi Yoga Asanas mit voller Aufmerksamkeit aus, in einem langsamen und angenehmen Tempo, ohne jegliche Anstrengung.

 

Dieser einzigartige Übungsstil und die Synergie von Maharishi Yoga Asanas und Pranayama(Atemtechnik) hilft uns, den Zustand des Yoga noch deutlicher zu erfahren.

 

In der Tat ist die Hinwendung der Aufmerksamkeit nach innen ein Kernprinzip der Maharishi Yoga Asanas. Wir wissen, dass wir, wenn wir in Chetan Asana (auf dem Rücken liegend, den Körper als Ganzes spürend) stellen wir nach der Ausführung einer bestimmten Asana das Gleichgewicht im Körper wieder her, integrieren die Wirkung dieser Asana und bereiten uns auf die nächste Asana vor. Aber nicht nur während dieser Haltung - Kursteilnehmer berichten oft von Erfahrungen des Yoga-Zustands während aller Phasen der Praxis!

 

Dies hilft uns, Stress von Körper und Geist zu lösen, und nach der Ausübung der Maharishi Yoga Asanas transzendieren wir leichter und schneller. Unsere Asana-Praxis führt normalerweise zu sehr tiefen Meditationen.

Viele andere Yoga-Asana-Praktiken haben oft einen 'Workout'-Charakter - sie können anstrengend sein, ein wenig erzwungen oder sogar in heißer Umgebung praktiziert werden. Im Gegensatz dazu führen wir die Maharishi Yoga Asanas mit voller Aufmerksamkeit aus, in einem langsamen und angenehmen Tempo, ohne jegliche Anstrengung.

Ein zentraler Bestandteil von Maharishis Yogaprogramm ist der 16-Lesson-Kurs. Können Sie erklären, was dieser Kurs ist?

Der Maharishi Yoga Asana 16-Lesson Kurs ist ein hervorragender Kurs. Jeder sollte ihn besuchen, wenn er die Gelegenheit dazu hat. Maharishi hat so viel Zeit darauf verwendet und diesen Kurs persönlich mit renommierten Yogacharyas (Indische Yoga-Experten).

Der Kurs mit 16 Lektionen vermittelt ein umfassendes Verständnis für das Wesen des Yoga sowie praktisches Training in Yogastellungen und Pranayama. Alle Aspekte des Yoga werden in diesem Kurs berücksichtigt: Yogaphilosophie, traditionelle Yogaliteratur, verschiedene Yogasysteme, AyurVeda-Prinzipien und ayurVedische Empfehlungen für Tagesablauf und Ernährung. Vor allem aber enthält dieser Kurs wunderbares Wissen über Veda und vedische Literatur in der menschlichen Physiologie.

Die Maharishi Yoga Asana Instructor Training Phase 1*, über die wir gleich noch sprechen werden, wurde für Governors und Sidhas entwickelt, damit sie diesen 16-Lektionen-Kurs mit Sachkenntnis und Selbstvertrauen unterrichten können, insbesondere die Yogastellungen. Sidhas werden nach Phase 1 zu Teacher Assistants, damit sie die Governors dabei unterstützen können, dieses wunderbare Wissen an mehr Menschen weiterzugeben.

Phase 1 enthält den gesamten Inhalt des Maharishi Yoga Asana 16-Lesson Kurses und viele weitere Features wie vedische Rezitationen und ganz spezielle Vorträge von Maharishi, die exklusiv für dieses Ausbildungsmodell veröffentlicht wurden. Wenn Sie also den 16-Lesson-Kurs absolvieren und diesen Kurs anschließend mit professionellem Fachwissen unterrichten möchten, können Sie dies mit der vollständigen Ausbildung tun und gleichzeitig von den zusätzlichen Funktionen profitieren, die wir eingebaut haben.

*Anmerkung des Lesers: Die Maharishi Yoga Asana Instructor Training Phase 1 wurde früher Maharishi Yoga Asana Teacher Training genannt.

Lassen Sie uns mehr über diese Ausbildung sprechen. Als Leiter der Maharishi Yoga-Abteilung war es eine Ihrer großen Leidenschaften, neue Yogalehrer auszubilden. Warum ist das so?

Ja, es ist wahr! Ich habe jetzt 11 Maharishi Yoga Asana Teacher Training Kurse unterrichtet, und die Erfahrung war immer sehr erfüllend.

Ich habe mich darauf konzentriert, weil ich denke, dass wir viel mehr Maharishi Yoga Asana Lehrer brauchen, um die Nachfrage der Zeit zu decken. Die Menschen wollen Yoga-Asanas lernen - der Yogamarkt ist riesig. Und wir haben so viel mehr zu bieten als die meisten herkömmlichen Yogastudios.

Außerdem ist es sehr ermutigend, die enormen Veränderungen zu beobachten, die die Teilnehmer während des Kurses auf allen Ebenen erfahren. Sie berichten schnell von Schmerzlinderung, größerer Flexibilität und sie fühlen sich in ihrer Praxis viel wohler. Sie haben mehr Freude an ihrer Asana-Praxis und beschreiben wunderbare Erfahrungen mit höheren Bewusstseinszuständen.

Ich denke, wir brauchen viel mehr Maharishi Yoga Asana Lehrer, um die Nachfrage der Zeit zu decken. Die Menschen wollen Yoga-Asanas lernen - der Yogamarkt ist riesig. Und wir haben so viel mehr zu bieten als die meisten herkömmlichen Yogastudios.'

Eines der Dinge, die mich tief beeindruckt haben, ist, dass ich so viele Spontanheilungen erlebt habe. Ich erinnere mich an eine Frau, die seit fast dreißig Jahren ein körperliches Problem hatte, und sie hatte schon alles versucht, um das Problem zu lösen. Sie sollte eigentlich operiert werden, aber während des Lehrerkurses wurde sie geheilt. Das war so rührend!

Eine andere Teilnehmerin sagte einmal, dass sie während der Praxis eine neue Körperausrichtung spürte, und es war, als ob sich alle Tore in ihrem Körper öffneten. Sie spürte, wie Energie und Bewusstsein durch sie hindurchströmten, schwache und steife Bereiche belebten und emotionale Blockaden lösten - das machte sie so unendlich glücklich und schuf Glückseligkeit im ganzen Körper.

Neben all diesen persönlichen Vorteilen bin ich auch sehr leidenschaftlich, weil ich der Meinung bin, dass Gouverneure auf dem Gebiet der Maharishi Yoga Asanas die gleiche Kompetenz haben sollten wie in der Lehre der Transzendentalen Meditation von Maharishi.

Unsere Gouverneure unterrichten die Maharishi Yoga Asanas an Meditierende, vor allem an Neueinsteiger. Heutzutage hat fast jeder ein gewisses Hintergrundwissen über die Yoga-Stellungen. Daher ist es sehr gut und wichtig, bereit zu sein, Maharishi Yoga Asanas auf sichere, nützliche, erfolgreiche und professionelle Weise zu unterrichten.

Ich habe so viele spontane Heilungen [während dieser Yogakurse] erlebt. Ich erinnere mich an eine Frau, die seit fast dreißig Jahren ein körperliches Problem hatte, und sie hatte schon alles versucht, um das Problem zu lösen. Sie sollte eigentlich operiert werden, aber während der Yogalehrerausbildung wurde sie geheilt. Das war so rührend!'

In diesem Jahr starten Sie ein neues Ausbildungsprogramm für Maharishi Yoga Asana-Lehrer. Wie kam es dazu, und was ist der Umfang der Ausbildung?

Im Laufe der Jahre haben Absolventen des so genannten "Maharishi Yoga Asana Teacher Training Course" um eine zusätzliche Ausbildung gebeten. Auch viele Sidhas und Gouverneure, die nicht an der ersten Ausbildung teilgenommen haben, sind mit diesem Wunsch an uns herangetreten.

Deshalb war es für uns an der Zeit, eine vertiefende Ausbildung anzubieten. Ab diesem Jahr bieten wir den Maharishi Yoga Asana Instructor Course an, eine Zertifizierung mit insgesamt 300 Stunden.

Nach dieser Ausbildung sind Gouverneure und Sidhas bereit und in der Lage, die Maharishi Yoga Asanas in allen möglichen Umgebungen zu unterrichten - in Universitäten, Schulen, Arztpraxen, Fitness-Studios und mehr.

Die Nachfrage nach diesem Wissen ist so groß - es ist eine riesige Chance für uns. Sidhas könnten sich darauf konzentrieren, Maharishi Yoga Asanas zu unterrichten und Governors zu unterstützen. Die Governors könnten dann Menschen, die den Kurs gemacht haben, TM lehren.

Soweit ich weiß, wird diese neue Ausbilderschulung in drei Phasen unterteilt sein. Was beinhalten diese Phasen?

Ja, die Ausbildung zum Maharishi Yoga Asana Instructor besteht aus drei Phasen. Es ist auch möglich, nur Phase 1 zu absolvieren, aber die 300-Stunden-Zertifizierung wird erst nach Teilnahme an allen Phasen erteilt.

Phase 1 besteht aus 20 Stunden theoretischen Webinar-Videos und 14 Tagen Präsenzunterricht. In den ersten Tagen des In-Residence-Teils lernen die Kursteilnehmer, die Maharishi Yoga Asana korrekt und anatomisch sinnvoll zu üben.

Es ist so wertvoll, die Posen im Einklang mit unserer individuellen Physiologie zu praktizieren und die Körpersymmetrie zu erhalten oder wiederherzustellen. Die Kursteilnehmer berichten von großartigen Erfahrungen, wenn dies geschehen ist.

Auch Unterrichtsmethoden wie Beobachtung, Unterrichtsstile, Korrekturen und Unterrichtspraxis sind Teil des Aufenthaltsprogramms - ebenso wie Assistenz und Anpassung, Beobachtung des Unterrichts anderer, Demonstrationen, Unterrichtsplanung und -gestaltung, erste Kenntnisse über Anatomie und Physiologie, Marketing- und Werbetipps und mehr.

Es ist ein sehr reichhaltiges Programm, aber es bleibt gleichzeitig genug Zeit für tiefe Ruhe, lange Programme, Freude und Spaß.

Phase 1 besteht aus 20 Stunden theoretischen Webinar-Videos und 14 Tagen Präsenzunterricht. In den ersten Tagen des Präsenzteils lernen die Kursteilnehmer, wie sie die Maharishi Yoga Asanas korrekt und anatomisch sinnvoll ausführen können.

Nach erfolgreichem Abschluss von Phase 1 werden die Teilnehmer 20 Stunden an Webinaren über Veda, vedische Literatur in der menschlichen Physiologie, Anatomie und Physiologie teilnehmen und eine Abschlussarbeit für Phase 2 verfassen. Dies wird online und hauptsächlich nach dem eigenen Zeitplan der Teilnehmer durchgeführt.

In Phase 3 treffen wir uns erneut für 14 Tage vor Ort. Das Wissen wird aufgefrischt, und die Teilnehmer erhalten dann ausgefeilte Leitlinien und fortgeschrittene Prinzipien der korrekten Praxis sowie Biomechanik und Techniken der Personalisierung.

Phase 3 umfasst eine vertiefte Ausbildung zur Vermittlung von Suryanamaskara (Sonnengruß), mit Anpassungen für verschiedene körperliche Zustände, sowie zusätzliche Asanas und Pranayamas und eine Einführung in die Yogatherapie. Wir planen derzeit Phase 3 bei MERU für den 26. Oktober - 10. November 2020.

Es ist ein wunderbares Programm!

Das tut sie klingen wunderbar! Würden Sie diesen Kurs auch jemandem empfehlen, der nicht sicher ist, ob er Yoga unterrichten möchte, aber weiß, dass er seine eigene Praxis entwickeln möchte?

Unbedingt. Das Üben von Yoga-Asanas ist ein sehr erfüllender, lebenslanger Prozess. Wir erreichen jedes Mal, wenn wir unsere Asanas üben, immer tiefere Ebenen, vor allem, wenn wir die Grundlagen und die Biomechanik verstanden haben - es ist fantastisch.

Oft kommt der Wunsch, Lehrer zu werden, zu einem bestimmten Zeitpunkt ganz natürlich auf. Das liegt daran, dass wir selbst beginnen, so viele lohnende Vorteile zu genießen, dass wir sie schließlich mit anderen teilen wollen.

Wir freuen uns also darauf, diese neue Ausbildung mit den Governors und Sidhas unserer lieben Bewegungsfamilie zu beginnen, und sind gespannt darauf, dass alle von dieser Welle neuer Yogalehrer profitieren können!

Nehmen Sie an der Ausbildung zum Maharishi Yoga Asana-Lehrer teil

Die erste Phase dieser wunderbaren neuen 300-stündigen Ausbilderschulung findet in diesem Frühjahr statt, mit zwanzig Stunden Webinaren, gefolgt von zwei Wochen Präsenzschulung bei MERU vom 29. Mai bis 13. Juni 2020. Informieren Sie sich über alle Einzelheiten und reichen Sie Ihre Bewerbung noch heute hier ein.

Über den Autor

Rebekah Mays kommt ursprünglich aus Austin, Texas, und lebt derzeit in den Niederlanden. Sie ist begeistert, jetzt als MERU-Inhaltsdirektorin zu arbeiten, und ihr Ziel ist es, Maharishis umfangreiches Wissen für Menschen aus allen Ländern, Altersgruppen und mit unterschiedlichem Hintergrund zugänglich zu machen.

Interessieren Sie sich für das Wissen über das Bewusstsein?

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter über Kurse, Versammlungen und andere Möglichkeiten bei MERU auf dem Laufenden.

de_DEDE