Eine neue Ära für MERU beginnt

von | Okt 24, 2019 | Sthapatya Veda

Wir haben zwei wichtige Neuigkeiten, die wir unserer Gemeinschaft mitteilen möchten - Neuigkeiten, von denen wir wissen, dass sie für Sie von Interesse sein werden.

Die erste Neuigkeit ist, dass wir ab Mitte Oktober unsere Einrichtung in St. Odiliënberg nicht mehr nutzen werden. Wenn Sie in den letzten zehn Jahren an einem Kurs oder einer Veranstaltung bei MERU teilgenommen haben, wissen Sie, dass dies eine große Veränderung für uns und alle, die MERU besuchen, darstellt. Schließlich diente das St. Odiliënberg-Gebäude als Unterkunft für Kursteilnehmer, Mitarbeiter und Besucher des Maharishi AyurVeda Gesundheitszentrums - und ermöglichte es uns, eine Vielzahl von Veranstaltungen vor Ort abzuhalten.

Aber neben diesen Neuigkeiten über St. Odiliënberg - die zweifellos eine gewisse Flexibilität von unseren Gästen erfordern werden, da wir unsere Kurslogistik anpassen müssen - haben wir auch einige sehr schöne Neuigkeiten zu verkünden.

Diese erfreuliche Ankündigung bedeutet, dass wir mit dem Bau des MERU-Campus vorankommen - der Baubeginn ist für 2020 geplant.

Wenn wir eine glorreiche äußere Realität wollen - und wer will das nicht? - müssen wir zuerst unsere glorreiche innere Realität erschließen.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese beiden Neuerungen zu erfahren und was sie für Sie und die Zukunft dieses wunderschönen Campus bedeuten.

Warum nutzen wir das Gebäude St. Odiliënberg nicht mehr?

Zunächst sollten wir ein paar Worte darüber verlieren, warum wir die Räumlichkeiten in St. Odiliënberg nicht mehr nutzen. Erstens war MERU nicht Eigentümer der Immobilie in St. Odiliënberg - wir haben sie seit einigen Jahren gemietet und sind dankbar dafür, dass uns die Räumlichkeiten in den letzten Jahren die Möglichkeit gegeben haben, unsere Kurse, Schulungen und Aktivitäten im Gesundheitszentrum auszubauen.

Aber wie wir wissen, sind Veränderungen die Natur des relativen Lebens. Und vor einem Jahr stellten uns die Eigentümer des Gebäudes vor die Entscheidung: entweder wir kaufen die Immobilie, oder sie verkaufen das Gebäude.

Die Geschäftsführer und der Vorstand von MERU haben diese Frage sehr sorgfältig im Zusammenhang mit unserem Endziel erwogen, das immer darin bestand, den Vlodrop-Campus zu der voll erblühten Hauptstadt des Globalen Landes des Weltfriedens zu entwickeln, die Maharishi sich vorgestellt hat - komplett mit Vastu-Unterkünften, Büros, Speiseservice und mehr direkt auf dem Campus.

Letztendlich entschied die Leitung, dass der Kauf des Gebäudes und die Durchführung der von der Regierung geforderten kostspieligen Renovierungsarbeiten keine kluge Entscheidung für die langfristige Zukunft von MERU sein würde.

Erneute Konzentration auf das Bauen auf dem Campus - Baubeginn im Jahr 2020

Diese Nachricht über St. Odiliënberg hat zwar eine vorübergehende Auswirkung auf unsere Aktivitäten, aber es gibt auch ein wunderbares Ergebnis.

Mit einem noch größeren Bedarf an Unterkünften für Gäste, Mitarbeiter, Kurseinrichtungen und darüber hinaus, hat die Führung ihren Fokus auf den Bau des Campus erneuert, um Maharishis Vision für die internationale Hauptstadt zu erfüllen. Und jetzt sind wir sehr glücklich, sagen zu können, dass die Hindernisse, die uns in der Vergangenheit daran gehindert haben, voranzukommen, nun beseitigt sind und den Weg für den Fortschritt freimachen.

Es gibt viele Pläne und Details, die noch festgelegt werden müssen. Der neue Raja und die Mutter des Bereichs für Architektur und Bauwesen am MERU, Raja Alberto Castaño Gonzales und Margherita Ruelle, beaufsichtigen diese Pläne. Sie haben eine Gruppe von Experten gebildet, die als MERU-Baukomitee fungieren und uns bei der Planung, dem Design und der Finanzierung unterstützen werden, während wir uns auf den Bau vorbereiten.

Wir werden Sie gerne auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr relevante Informationen haben, aber im Moment wissen wir, dass wir planen, mit dem Bau in mehreren Phasen fortzufahren, wobei die Planung und der Bau der ersten Phase Mitte 2020 beginnen werden. Das bedeutet, dass wir sehr bald weitere schöne Maharishi Vastu Gebäude haben werden, Einrichtungen, die sowohl Gäste als auch Mitarbeiter genießen können.

Was geschieht in der Zwischenzeit?

Natürlich wird es, auch wenn diese Entwicklungen so schnell wie möglich vonstatten gehen, eine Zeit lang keine Vastu-Kurseinrichtungen oder von MERU verwaltete Unterkünfte für unsere Gäste geben.

Dennoch werden wir so viele unserer Aktivitäten wie möglich am MERU fortsetzen, damit die weltweite Gemeinschaft der Transzendentalen Meditation nicht nur in der Zukunft, sondern auch jetzt in den Genuss von Maharishis Programmen am MERU kommen kann.

Im Folgenden können Sie lesen, welche Aktivitäten wir bei MERU fortsetzen werden und welche Aktivitäten eine (kurze) Pause einlegen.

Derzeit weiterführend

Fortgeschrittene Techniken und das TM-Sidhi-Programm

Am MERU haben wir das Glück, eine Reihe von TM-Sidhi-Verwaltern zu beherbergen, und so werden wir auch weiterhin regelmäßig die Fortgeschrittenen Techniken und das TM-Sidhi-Programm anbieten, wobei die Teilnehmer in der Nähe des Campus untergebracht werden können. Wie Sie vielleicht wissen, sind die Fortgeschrittenen Techniken und das TM-Sidhi-Programm Maharishis Kernprogramme für die persönliche Entwicklung nach dem Erlernen der TM - tiefgreifende Werkzeuge, um das eigene Bewusstsein zu erweitern. Sie können mehr über das kommende Fortgeschrittene Techniken hier. (Die Termine für den nächsten TM-Sidhi-Kurs werden in Kürze bekannt gegeben).

Vedische Feiern

Wir werden die vedischen Feiern wie üblich ausrichten und heißen jeden herzlich willkommen, der gegen einen bescheidenen Beitrag an den Rezitationen auf dem Vlodrop-Campus teilnehmen möchte. Für große Feiern wie die Winterversammlung und Guru Purnima werden wir in der Lage sein, Unterkünfte in nahe gelegenen Bungalowparks und/oder Hotels zu organisieren. Die wichtigste Änderung wird sein, dass wir für die kleineren mehrtägigen Feiern wie Navaratri und Deepavali keine Unterkünfte zur Verfügung stellen können, obwohl wir Ihnen gerne Empfehlungen für Übernachtungsmöglichkeiten geben. Um den Zeitplan für die vedischen Feiern im Jahr 2020 einzusehen und sich für kommende Veranstaltungen anzumelden, wenden Sie sich bitte an hier gehen.

Freiwilligenprogramm

Das Freiwilligenprogramm bei MERU ist sowohl für neue als auch für erfahrene Meditierende eine fantastische Möglichkeit, sich auf ihr persönliches Wachstum zu konzentrieren und durch Mitarbeitertreffen, Kurse und das Programm für fortgeschrittene Techniken und TM-Sidhi besonderen Zugang zu tiefem Wissen zu erhalten - und das alles in einer einzigartigen Umgebung. Wir werden auch weiterhin neue Freiwillige einstellen, um alle notwendigen Funktionen von MERU aufrechtzuerhalten, so dass dies eine ausgezeichnete Gelegenheit für jeden ist, der das Leben bei MERU über einen längeren Zeitraum hinweg erleben möchte. Für weitere Informationen über das Freiwilligenprogramm, diese Seite besuchen.

Unterbrochen, aber bald wieder aufgenommen

 

Kurse und Schulungen

 

Für den Rest des Jahres 2019 und Anfang 2020 werden wir keine Wissenskurse oder Berufsausbildungen anbieten, aber wir planen, diese Aktivitäten im zweiten Quartal 2020 wieder aufzunehmen. Diese Kurse bieten Wissen vor Ort, so dass Sie sowohl im intellektuellen Verständnis als auch in der Erfahrung von Bewusstsein wachsen. Vergewissern Sie sich abonnieren Sie unseren Newsletter wenn Sie es noch nicht getan haben, um sicherzustellen, dass Sie die Aktualisierungen des Kalenders 2020 erhalten, sobald sie verfügbar sind.

 

Das Gesundheitszentrum

 

Das MERU-Gesundheitszentrum pausiert vorerst. Diese zeitlosen und präventiven Behandlungen des Gesundheitszentrums sind eine der effektivsten Methoden, um Geist, Körper und Bewusstsein zu reinigen - wir freuen uns also darauf, dass sich das Zentrum weiterentwickelt und noch mehr Gäste mit immer professionelleren Dienstleistungen behandelt werden. Abonnieren Sie unseren Newsletter um über die Eröffnung des neuen Gesundheitszentrums auf dem Laufenden zu bleiben.

Eine glänzende Zukunft für MERU - und unsere gesamte globale Gemeinschaft

Wir sind uns des wachsenden Interesses an Wellness und insbesondere an der Transzendentalen Meditation und Maharishis Programmen sehr bewusst und dankbar dafür.

Und wir wissen, dass der Wunsch nach vedischem Wissen in den kommenden Jahren nur noch zunehmen wird - deshalb sind wir entschlossen, immer professionellere und effektivere Dienstleistungen anzubieten, um die wachsende Nachfrage zu befriedigen. Die Fertigstellung des MERU-Campus wird eine große Rolle bei der Befriedigung dieser Nachfrage spielen, wahrscheinlich auf mehr Arten, als uns im Moment bewusst ist.

Angesichts dieser Entwicklungen sind wir überglücklich und zutiefst dankbar, dass MERU weiterhin ein Leuchtturm des Maharishi-Bewusstseinswissens sein wird, ein zentraler Treffpunkt für die globale TM-Gemeinschaft und ein unterstützender, inspirierender Ort, um in Wissen und Erfahrung zu wachsen.

Es ist uns eine große Freude, unsere Mission fortzusetzen, das zeitlose vedische Wissen des Bewusstseins und seine Anwendungen allen Menschen nahe zu bringen - damit sich das Blatt endlich wendet und unsere ganze Welt eine friedliche, lebendige und kreative Gesellschaft genießen kann.

Wir freuen uns über diese Gelegenheit, uns noch stärker auf das Ziel der Fertigstellung des MERU-Campus konzentrieren zu können, und sind gespannt auf all die wunderbaren Entwicklungen, die in den kommenden Monaten und Jahren stattfinden werden.

In Kontakt bleiben

Wir hoffen, dass Sie weiterhin die Entwicklungen bei MERU verfolgen, an unseren Veranstaltungen teilnehmen und sich daran beteiligen, Maharishis Wissen zu genießen und in unsere ganze Welt zu bringen.

Um über all diese Möglichkeiten auf dem Laufenden zu bleiben, Abonnieren Sie unseren Newsletter hier.

Über den Autor

Rebekah Mays kommt ursprünglich aus Austin, Texas, und lebt derzeit in den Niederlanden. Sie ist begeistert, jetzt als MERU-Inhaltsdirektorin zu arbeiten, und ihr Ziel ist es, Maharishis umfangreiches Wissen für Menschen aus allen Ländern, Altersgruppen und mit unterschiedlichem Hintergrund zugänglich zu machen.

Interessieren Sie sich für das Wissen über das Bewusstsein?

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter über Kurse, Versammlungen und andere Möglichkeiten bei MERU auf dem Laufenden.

de_DEDE